Wandbehänge oder freihängende Fahnen aus Textilien zu machen hat mich schon früh gepackt – und so sind meine bunten, fröhlichen Seidenfahnen und -bilder entstanden. Seit ich in letzter Zeit nahezu ausschliesslich mit Naturfarben und Blättern arbeite und daraus vor allem Tragbares entsteht, ist keine Zeit für Wandbehänge geblieben – bis! Bis die kunstaffine Wohnstylistin vom Leiner in der Mariahilfer Straße, Gabi Kerschbaummayr, mich fragte, ob ich nicht Lust hätte eine Ausstellung beim Leiner zu machen. Und ob, ich Lust hatte! Seit Juli hängen sie nun meine neuen Werke – freihängende Fahnen oder kleine feine Wandbehänge aus Seide oder Wolle. Zum Teil auch bestickt. Mit Naturfarben und Blättern gefärbt.

Blogg_leiner2Und meine neuen Papierbilder sind auch mit dabei – gerahmt in wunderschönen Objektrahmen.

Die Ausstellung läuft noch bis Ende Dezember bei Leiner, Mariahilfer Straße 18, Wien 7. Im 2. Stock im Team 7 Bereich. Kontakt: Gabriele Kerschbaummayr: 01 / 52 1 53 – 360